0
0

Neuer Segelflug Weltmeister bei Rennen mit bis zu 250kmh gekürt

Von 1 Jahr
Kunstfliegen
2 910
Neuer Segelflug Weltmeister bei Rennen mit bis zu 250kmh gekürt
Vom 05. bis 12. September 2015 kämpften die besten Segelflugpiloten der Welt um den Meisterschaftstitel im 6. FAI Segelflug Grand Prix World Finale in Varese, Italien. Dieser spannende Wettkampf war das Finale von sieben Qualifikationsflügen, die im Verlauf des Jahres auf der ganzen Welt ausgetragen wurden.

Die 5 Rennen fanden auf verschiedenen ca. 200 km langen geschlossenen Kursen statt und dauerten, abhängig von den Wetterbedingungen der jeweiligen Tage, um die zwei Stunden. Die zwanzig Teilnehmer aus neun Nationen starteten dabei gleichzeitig ab einer imaginären Startlinie. Gewinner eines einzelnen Rennens wurde derjenige, der als Erster die imaginäre Ziellinie überquert hat. An jedem der Renntage erhielten die Top-Ten-Piloten abhängig von ihrer erreichten Platzierung Punkte.

Der jüngste Teilnehmer Maximilian Seis (FRA) sammelte über die verschiedenen Renntage die meisten Punkte und kann sich nun neuer Weltmeister nennen. Zweiter wurde sein Landsmann Christophe Ruch, gefolgt von Sebastian Kawa (POL).

Zdroj:
www.quattro-media.net