0
0

Europabrücke in Österreich und der Bungy “Kaiser” Rupert Hirner

Von 4 Jahr
Bungy Jumping
6 784
Europabrücke in Österreich und der Bungy “Kaiser” Rupert Hirner

Rupert Hirner ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer. 1989 absolvierte er seinen ersten Bungy Sprung und ein Jahr später gründete er die Firma „Rupert Hirner Bungy Jumping“. 1992 gelang ihm der erste 100m-Jump Österreichs vom Heißluftballon im Rahmen der Vierschanzentournee in Bischofshofen. Seit 1993 veranstaltet er auch Bungy Sprünge von 100 Meter  für die Öffentlichkeit. Rupert war der erste der von der Europabrücke gesprungen ist (1993). Rupert Hirner ist in Österreich zur Legende geworden und gehört zu den anerkanntesten Bungy Fachleuten Europaweit.

Die Firma „Rupert Hirner Bungy Jumping“ veranstaltet Sprünge von der Europabrücke,  Kölnbreinsperre 165m, Schlegeissperre 131,  Mondsee  und von mobilen Bungy-Absprungrampen. Sein Team bietet auch den höchsten Bungy Kran weltweit an (192m).

Kontakt : Rupert Hirner Bungy Jumping GmbH, Freßnitzstr. 31, A-8101, Gratkorn, Steiermark, Austria
Tel: +43 (0)316 688 777  Für mehr Info:  www.europabruecke.at

Quelle : Rupert Hirner Bungy Jumping website and FB profile Thanks to Rupert. All images are property of Rupert Hirner Bungy Jumping. Copyrights applied.  Video: Youtube